Diese Stelle teilen

Unsere Türen stehen Ihnen offen. Als eines der Top-3-Unternehmen weltweit für Zutritts- und Sicherheitslösungen machen wir das Leben einfacher, intelligenter und sicherer. Wir sind ein verlässlicher Partner und bekannt für herausragende Leistungen, Innovation und ein motivierendes Arbeitsumfeld. Werden Sie Teil unseres Teams von 16.000 Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt und helfen Sie uns, Vertrauen zu schaffen – jeden Tag.

System Ingenieur (m/w/d)

Ennepetal, DE, 58256

04.09.2019

DAS ÖFFNET DIE TÜR ZU IHRER ZUKUNFT: IHRE AUFGABEN

·   Sie sind als Systemingenieur im Bereich Product Development technisch verantwortlich für die Automatisierungstechnik in der Elektronikentwicklung von automatischen Tür- und Zu­gangslösungen, bei denen Kommunikation, Konnektivität und Vernetzung eine zunehmend größere Bedeutung haben.

·   Sie stehen im engen Dialog mit allen anderen Fachbereichen der Produktentwicklung, dem Produktmanagement und der Qualitätssicherung. Sie betreuen die bestehende Produktpalette mechatronischer Systeme und entwickeln innovative Konzepte und produktlinienübergrei­fende Plattformen für zukünftige Produkte, die Sie vor international besetzten Entscheidungs­gremien präsentieren.

·   In einer Projektorganisation werden Sie die Umsetzung der Konzepte bis zur Serieneinfüh­rung vorantreiben, indem Sie im Produktentstehungsprozess eng mit den entsprechenden Fachbereichen zusammenarbeiten.

·   Darüber hinaus sind Sie der technische Ansprechpartner in funktional besonderen Anwen­dungsfällen und für besondere Belange des Application oder Lifecycle Engineering.

·   Sie arbeiten in einem hoch motivierten Team, in dem fachbereichsübergreifende Zusammen­arbeit, auch auf internationaler Ebene, gängige Praxis ist.

 

 

DESHALB VERTRAUEN WIR IHNEN: IHRE FÄHIGKEITEN

·   Sie haben einen Hochschulabschluss Elektronik/ Automatisierungstechnik (FH/TH), Mechat­ronik (FH, TH), oder vergleichbar und bereits Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Em­bedded Systems unter Berücksichtigung mechanischer und physikalischer Grundlagen.

·   Sie beherrschen die Entwicklung komplexer Steuerungssysteme für die Serienproduktion.

·   Sie bringen intensive Erfahrung im Bereich der Hard- und Firmware-Entwicklung mit. Die Arbeit im V-Modell sowie Gestaltungsprinzipien wie DfT (DfA, DfM, DfS) sind Ihnen geläufig.

·   Sie arbeiten strukturiert, prozess- und kostenorientiert und verstehen es, im Produktentste­hungsprozess die entsprechenden Fachbereiche zur richtigen Zeit einzubinden.

·   Erfahrung in der Anwendung Agiler Methoden bei der Entwicklung mechatronisch geprägter Produkte ist von Vorteil, ebenso wie praktische Erfahrungen im „Model Based Systems Engineering“ und in der Rolle als „System Architect“.

·   Ihnen liegt die Arbeit im interdisziplinären Team und Sie führen Teams fachlich mit Kompetenz und Persönlichkeit. Projektmanagement gehört zu ihrem siche­ren Handwerkszeug.

·   Sie sind überzeugend und gewandt im Dialog mit Kunden vor Ort, dem Produktmanagement, intern mit anderen Fachbereichen. Sie beherrschen die englische Sprache verhandlungssicher in Wort und Schrift (Minimum CEF Level B2) sowie die gängigen Präsentationstechniken und die üblichen Office-Programme

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessiert?

Christina Welzer
freut sich auf
Ihre Bewerbung.
 
Bei Fragen rufen
Sie uns gerne an:
+49-2333 793-6563

 

 

Bitte nutzen Sie für Ihre
Bewerbung ausschließlich
den "Jetzt bewerben"-Button.