Unsere Türen stehen Ihnen offen. Wir sind einer der Top-3-Anbieter unserer Branche und weltweit führend in smarten und sicheren Zutrittslösungen. Als verlässlicher Partner stehen wir für Innovation, herausragende Leistungen und ein motivierendes Arbeitsumfeld. Werden Sie Teil unseres Teams von 15.000 Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt und helfen Sie uns, Vertrauen zu schaffen – jeden Tag.

Systems Engineer/Requirements Engineer (m/w/d)

Ennepetal, NW, DE, 58256

20.06.2022

DAS ÖFFNET DIE TÜR ZU IHRER ZUKUNFT: IHRE AUFGABEN

  • Als Systems- und Requirements Engineer im Bereich Systems Engineering stehen Sie im engen Dialog mit allen anderen Fachbereichen der Produktentwicklung insbesondere der Rolle des Product Owners, dem Produktmanagement und der Qualitätssicherung. Sie betreuen die bestehende Produktpalette mechatronischer Systeme und wirken mit bei der Entwicklung innovativer Konzepte und produktlinienübergrei­fender Plattformen für zukünftige Produkte.
  • Sie erarbeiten gemeinsam mit Produktmanagement und Product Owner die Anforderungen an neue Produkte und Funktionalitäten. Dazu bringen Sie Methoden- und Fachkompetenz ein und erzielen beiderseitige Verbindlichkeit im Anforderungsmanagement.
  • Sie sind verantwortlich für die technische und funktionale Integrität von mechatronischen Systemen rund um automatische Tür- und Zu­gangslösungen, bei denen Kommunikation, Konnektivität und Vernetzung eine zunehmend größere Bedeutung haben.
  • Sie streben standardisierte Lösungsarchitekturen an, reduzieren Produktdiversität und treiben Modularisierung und Wiederverwendung voran.
  • Sie wirken bei der Adaption agiler Arbeitsweisen aktiv mit. Sie bilden im agilen Setup das Bindeglied zwischen den erarbeiteten Anforderungen und der Umsetzung im Development Team.
  • In einer Projektorganisation werden Sie die Umsetzung der Konzepte bis zur Serieneinfüh­rung vorantreiben, indem Sie eng mit den entsprechenden Fachbereichen zusammenarbeiten.
  • Sie arbeiten in einem hoch motivierten Team, in dem fachbereichsübergreifende Zusammen­arbeit, auch auf internationaler Ebene, gängige Praxis ist.

 

DESHALB VERTRAUEN WIR IHNEN: IHRE FÄHIGKEITEN

  • Sie haben einen Bachelor Abschluss Mechatronik oder vergleichbar und bereits Erfahrung im Bereich der Entwicklung von mechatronischen, cybertronischen Systemen.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung im Requirements Engineering und erste Berührung mit Modellierungssprachen UML/ SysML.
  • Sie sind versiert darin, kundenorientierte Anforderungen zu hinterfragen, ein konsolidiertes Verständnis herzustellen und die Requirements technisch und prüfbar zu formulieren.
  • Ihnen liegt eine domänenübergreifende Zusammenarbeit im Team, Sie können sich in die Situation anderer hineinversetzen und streben gemeinsam die fürs Unternehmen optimale Lösung an.
  • Sie arbeiten gerne im interdisziplinären Team und Sie führen Teams fachlich mit Kompetenz und Persönlichkeit. Klassisches und agiles Projektmanagement gehört zu ihrem siche­ren Handwerkszeug.
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten strukturiert und kostenorientiert. Sie sind überzeugend und gewandt im Dialog intern und extern. Sie beherrschen die englische Sprache verhandlungssicher in Wort und Schrift (Minimum CEF Level B2) sowie die gängigen Präsentationstechniken und übliche Office-Programme.

 

DARAUF KÖNNEN SIE SICH VERLASSEN: EIN MOTIVIERENDES ARBEITSUMFELD

  • Beste Chancen in einem global agierenden Konzern mit der Kultur eines Familienunternehmens
  • Attraktives Gehaltspaket
  • Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiter-Unterstützungsprogramm

 

 

 

 

 

 

 

Interessiert?

Christina Berndt
freut sich auf
Ihre Bewerbung.
 
Bei Fragen rufen
Sie uns gerne an:
+49-2333 793 6563

 

 
Bitte nutzen Sie für Ihre
Bewerbung ausschließlich
den "Jetzt bewerben"-Button.